Aromatisch, würzig, edel

So wunderschöne, ruhige und genügsame Tiere zu halten und das exklusive Beef zu vermarkten, das war unsere Vorstellung.

Da wir keinen Hofladen betreiben, verkaufen wir das Beef nur auf Vorbestellung. Alle 6 bis 8 Wochen wird ein Hochlandrind geschlachtet.

Nach einer Reifezeit von mindestens 4 Wochen verpacken wir das Fleisch individuell in die von Ihnen gewünschten Portionen. Am Verpackungstag holen Sie Ihr frisches, vakuumiertes und sauber etikettiertes Fleisch bei uns ab. Sie können es sofort geniessen oder bis zu einem Jahr einfrieren.

Mostbröckli
Mostbröckli
Voressen
Voressen
Entrecôte
Entrecôte

Vom einfachen Stück bis zum Filet

Das breite Angebot lässt keine Wünsche offen. Wir verwöhnen Sie mit feinem Beef für die alltägliche Küche, aber auch mit edelsten Stücken für besondere Anlässe.

Zu unseren Spezialitäten gehören die beliebten hausgemachten Hamburger und Hackbraten, die mit viel Gemüse, Kräutern und einer speziellen Gewürzmischung zubereitet werden.

Wer es währschaft mag, sollte sich die feinen Zubener Rauchwürste und aromatischen Mostbröckli nicht entgehen lassen.

Probieren Sie es aus! Hier können Sie Beef vorbestellen.

Frisches Beef gibt es wieder am 14.Dezember 2018 - Jetzt vorbestellen!

Unvergleichlich und gesund

Das langsam herangewachsene Hochlandrindfleisch ist von bester Qualität. Durch die naturnahe, extensive Haltung entwickeln die Tiere ein Fleisch, das in der Farbe und im Geschmack sehr viel kräftiger ist als normales Rindfleisch. Dazu kommt der Reifeprozess, der mindestens vier Wochen dauert. So entsteht ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Es ist ein feinfaseriges, marmoriertes Fleisch, das viele wertvolle Proteine enthält. Es weist einen deutlich geringeren Anteil an Fett und Cholesterin auf als andere Fleischsorten. Daher ist das Hochlandrindfleisch sehr beliebt für die gesunde Küche und für die Diätküche.

Mit seinem urwürzigen Geschmack ist es einfach unverwechselbar.

Hamburger
Hamburger
Plätzli à la minute
Plätzli à la minute